Das praktische Zugstopphalsband - oder auch Schlupfhalsband - zeichnet sich dadurch aus, dass es ohne Schnalle auskommt, und einfach über den Kopf des Hundes gezogen wird.
Dazu braucht es 2 Maße: es muss einerseits groß genug sein, um über den Kopf zu passen, auf der anderen Seite darf es nicht so eng sein, dass es den Hund würgt, wenn er an der Leine zieht und es sich auf das engere Maß zuzieht. Lässt der Zug nach, dann weitet sich das Halsband wieder und bleibt angenehm im Tragen.
Da es ohne Schnalle auskommt, kann es auch bei kleinerem Umfang schön breit gemacht werden, wodurch der Druck besser und angenehmer verteilt wird. Daher ist es auch für das Hundetraining beonders empfohlen..