Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Peppetto, Jeanette Sabus. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer 089 - 50028154.

3. Vertragsabschluss

Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und auf »Kaufen« klicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annehmen.
 
Der Vertragstext (konkrete Bestelldaten wie etwa das gekaufte Produkt, dessen Preis, etc.) wird von uns gespeichert und Ihnen in der Bestellbestätigungs-E-Mail zur Verfügung gestellt.

4. Versandkosten

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

5. Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, oder per PayPal.

- Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

- Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Artikel oder das für dessen Herstellung erforderliche Material nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Artikel oder das erforderliche Material beim Lieferanten vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Frist von 8 Tagen schriftlich uns gegenüber zu rügen, ansonsten können keine Gewährleistungsansprüche mehr geltend gemacht werden.

Die Gewährleistung ist auf Reparatur bzw. Ersatzlieferung beschränkt. Sollten zwei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Besteller berechtigt, wahlweise Minderung oder Wandlung zu verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen. 

Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Bestellers zurückzuführen ist, so wird dies dem Besteller schriftlich mitgeteilt. Besteht der Besteller dann auf einer Nachbesserung, hat er auch die Kosten zu tragen. Werden seitens des Bestellers oder eines Dritten Arbeiten, Eingriffe und/oder Reparaturen ohne unser schriftliches Einverständnis vorgenommen, so erlischt unsere Gewährleistungspflicht.

Wir haften nicht für durch den Gebrauch der Artikel entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden sowie für fehlende zugesicherte Eigenschaften. Daher weisen wir darauf hin, dass es sich bei den unter dem Label Peppetto angebotenen Artikel um Accessoires für Haustiere handelt, die aus hochwertigen Materialien sorgfältig in Handarbeit hergestellt werden, die jedoch einem Verschleiss unterliegen. Der einwandfreie Zustand der Artikel sollte regelmässig geprüft werden. Für Folgeschäden von Brüchen, Rissen oder sich öffnenden Schnallen wird keine Haftung übernommen.

Es gilt zu beachten, dass sich ein Haustier evtl. aus Halsband oder Geschirr befreien kann. Für eventuelle Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung. Für stark an der Leine ziehende Hunde wird eine doppelte Sicherung empfohlen. 

10. Vertragssprache, Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Unterschleißheim zuständige Gericht.