Sicherheitsgeschirre

Das Sicherheitsgeschirr entspricht im Prinzip dem Y-Geschirr. Es hat zusätzlich einen zweiten Bauchgurt, um dem Hund ein ungewünschtes Ausbrechen zu erschweren. Somit ist es nahezu ausbruchsicher, und der Hund kann sich nicht herauswinden. Das Sicherheitsgeschirr ist daher ein Muss für alle ängstlichen und leicht erschreckbaren oder in Panik verfallende Hunde.
Auch der hintere Gurt wird sowohl oben am Rückensteg als auch unten am Bruststeg befestigt, sodass er an der gewünschten und ausgemessenen Position bleibt und nicht von alleine nach hinten tutscht.
Der Bauchgurt und der Taillengurt sind verstellbar und bleiben in der Standardausführung auf der Unterseite ungepolstert. Alle anderen Gurte werden auf Maß fixiert und durchgehend gepolstert.

Liebe Kunden. Wir brauchen Pause und sind dann mal weg. - BESTELLSTOPP bis voraussichtl. 09.10.2022.